Es gibt keine allgemein anerkannte oder eindeutige Definition für Operations Research (OR), oder wie es auch wohl genannt wird: Management Science. Eine kompakte Definition wäre: OR befasst sich mit angewandten Analysemethoden für die Entscheidungsprobleme im logistische Sektor.

Studenten des OR entwickeln und nutzen mathematische und numerische Methoden mit dem Ziel, objective analytische und quantitative Unterstützung für die Bewertung und Optimierung von Fragestellungen zu leifern. Diese Fragestellungen sind typischerweise von operativer und logistischer Art und treten sowohl in der Industrie wie auch in der Wirtschaft auf.

OR befasst sich mit Fragen wie:

  • Wie können wir eine komplexe Produktionslinie oder eine Krankenhausabteilung modellieren, um seine Performance zu bewerten und die Auswirkungen von möglichen Verbesserungen zu berechnen?
  • Sollten Servicekapazitäten zusammengelegt werden, wie z.B. Check-in-Schalter an Flughäfen, Call-Center-Agenten in Servicezentren oder MRI-Scaner in Krankenhäusern?
  • Wie viel Blut muss bei Blutbanken gespendet und produziert werden um Kosten zu minimieren und die Verfügbarkeit zu maximieren?
  • Wie können kürzeste oder kostengünstigste Routen berechnet und Distributionssysteme optimiert werden?
  • Wie viel und welche Produkte sollte ein Unternehmen produzieren?

Studenten werden sich mit praktischen Fragestellungen und möglichen Lösungsansätzen auseinandersetzen sowohl durch theoretische wie auch praktische Veranstaltungen und einem Praktikum im Rahmen der Masterarbeit.

Mehr Informationen findest du auf Englisch.

Chat offline (info)