Spezialisierungen

PUBLIC ADMINISTRATION

VERWALTUNGSWISSENSCHAFTEN

DIE SPEZIALISIERUNG VERWALTUNGSWISSENSCHAFTEN INNERHALB DES BACHELORS 

Hier liegt der Fokus auf dem öffentlichen Sektor auf lokaler und nationaler Ebene. Effektive politische Entscheidungen und hochwertige Dienstleistungen stehen zentral.

Was lernt man in der Spezialisierung public administration (verwaltungswissenschaften)?

Wer sich dazu entscheidet, schwerpunktmäßigVerwaltungswissenschaften zu studieren, analysiert aus kommunaler, nationaler, europäischer und internationaler Perspektive, wie Regierungen, Verwaltungen, halböffentliche und private Organisationen zusammenarbeiten, um Antworten auf komplexe gesellschaftliche Fragen zu finden.

Die Studenten mit der Spezialisierung Verwaltungswissenschaften lernen, mit welchen Herausforderungen moderne Gesellschaften auf der ganzen Welt konfrontiert werden. Diese Herausforderungen finden sich auf lokaler, nationaler, europäischer und globaler Ebene. Die Studenten analysieren, wie Politiker, Regierungen, Regionen, Sektoren und Bürger zusammenarbeiten, um adäquat auf diese großen Herausforderungen zu reagieren. Sie beschäftigen sich mit Problemen wie sozialer Ungleichheit, Arbeitslosigkeit, steigenden Gesundheitskosten, Fragen der öffentlichen Sicherheit etc.  

Verwaltungswissenschaften studieren, das heißt, eine breite Perspektive zu entwickeln und die vier Kerndisziplinen der Sozialwissenschaften zu integrieren: Politikwissenschaften, Soziologie, Ökonomie und Jura. Durch diesen multidisziplinären Ansatz sind die Studenten mit der Spezialisierung Public Administration in der Lage, Lösungen für die Herausforderungen der Politik und in Fragen der Public Governance zu finden und zudem die Themen Management, Strategieplanung und Führung miteinzubeziehen. Die University of Twente hilft den Studenten dabei, in einem breiten Feld von Themen und Fächern diejenigen zu finden, die sie am meisten interessieren.   

Mögliche Berufswege mit der Spezialisierung verwaltungswissenschaften

In der Spezialisierung Public Administration (Verwaltungswissenschaften) an der University of Twente befassen sich die Studenten mit möglichen Lösungen für komplexe gesellschaftliche Probleme. Dabei stellen sie ihre Kenntnisse über die Zusammenarbeit zwischen Behörden und privaten Organisationen in einen internationalen Kontext

Diese Integration der unterschiedlichen Verwaltungsebenen ist einmalig in Europa und findet sich in keinem anderen Public-Administration-Studiengang. Lokale Experten, Administratoren und Politiker müssen in ihren Entscheidungen ständig EU-Vorgaben berücksichtigen. Andererseits dürfen aber auch internationale Entscheidungsträger nicht vergessen, Rücksicht auf nationale und lokale Probleme zu nehmen. Weil Absolventen des Studiengangs European Public Administration alle Ebenen kennen und berücksichtigen, sind sie momentan auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt.

Weite Informationen über den Bachelorstudiengang

Wer sich für die Spezialisierung Public Administration (Verwaltungswissenschaften) an der University of Twente interessiert, findet weitere Informationen im Studienprogramm für Public Administration.

Chat offline (info)