European Public Administration

Joint-degree studiengang

public governance across borders

 

Public Governance across Borders ist ein gemeinschaftlicher Studiengang der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und der University of Twente. Das dreijährige Studium findet in Deutschland und den Niederlanden statt.  

Der Studiengang Public Governance across Borders ist offen für alle, die bereit sind, ihr erstes Studienjahr in Münster zu verbringen und anschließend für das zweite und dritte Studienjahr nach Enschede zu wechseln. Das Studium in Münster findet auf Deutsch statt, das Studium in Enschede auf Niederländisch. Da das Studium in Münster beginnt, erfolgen die Zulassung und die Einschreibung an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU). Weitere Informationen zu dem Studiengang Public Governance across Borders findest Du auf der Website der Westfälischen Wilhelms-Universität.

Was lernst du im Studium?

Im Bachelorstudiengang Public Governance across Borders befasst Du Dich mit den wichtigsten aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung, die unter anderem im EU-Strategieprogramm Europa 2020 aufgeführt sind: Beschäftigung, Innovation, Bildung, soziale Inklusion, Klima und Energie. Du lernst, wie öffentliche Institutionen mit ihrem gesellschaftlichen Umfeld interagieren, wie man die richtigen Lösungs- und Managementstrategien für die Herausforderungen und Probleme der öffentlichen Verwaltung entwickelt und wie Du als Scharnier zwischen staatlichen Behörden und verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren wie Bürgern, Interessengruppen, Unternehmen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und sozialen Einrichtungen fungieren kannst. Zudem analysierst Du, wie die unterschiedlichen Ebenen der öffentlichen Verwaltung – lokale, regionale, nationale, internationale und globale Akteure – kooperieren, um gemeinsam aktuelle und zukünftige Herausforderungen zu meistern. Hierbei beschäftigst Du Dich auch mit der Frage, wie sich dynamische Herausforderungen in sich ständig ändernden Kontexten lösen lassen.

Mit anderen Worten: In diesem Studiengang lernst Du, Lösungen für die komplexesten Probleme der öffentlichen Verwaltung zu finden.

Kooperation  

Durch die Kooperation zwischen einer deutschen und einer niederländischen Universität betrachtest Du die einzelnen Themen aus dem Bereich der öffentlichen Verwaltung stets aus einer vergleichenden Perspektive. Hierbei erwirbst Du internationale und interkulturelle Kompetenzen, die Du in einem Auslandssemester an einer anderen europäischen Universität noch weiter vertiefen kannst. 

Studienprogramm

Das Studienprogramm wurde in enger Zusammenarbeit zwischen den beiden Universitäten erstellt. Hier finden sich weitere Informationen zum Studienprogramm

Chat offline (info)