Studienprogramm

das zweite studienjahr

Das zweite Studienjahr besteht aus vier Modulen (unter Vorbehalt):

Modul 5 Facilitating Technological Change

Ob neue Technologien zum Erfolg oder zum Flop werden, hängt in erheblichem Maße von der Kommunikation ab. Es ist typisch für technologische Innovationsprojekte, dass daran viele verschiedene – potenziell erfolgsentscheidende – Interessengruppen beteiligt sind. In dem Projekt dieses Moduls machst Du Dich mit einer High-Tech-Innovation vertraut, analysierst die beteiligten Stakeholder und möglichen Probleme und entwickelst eine passende Kommunikationsstrategie. Zudem übst Du Dich darin, komplexe Themen und Informationen allgemeinverständlich darzustellen.

Modul 6 Privacy Paradox

Die meisten von uns behaupten, großen Wert auf den Schutz ihrer Privatsphäre zu legen, teilen jedoch, wenn sich die Gelegenheit ergibt, bereitwillig jede Form von persönlichen Daten. Der Fachbegriff dafür lautet Privacy Paradox. In diesem Modul untersuchst Du die Einstellung von Menschen zu ihrer Privatsphäre und ihre Verhaltensweisen in datenschutzrelevanten Situationen, die Konsequenzen des Datenaustauschs oder der Online-Standortverfolgung und die Faktoren, die das menschliche Verhalten beim Teilen von Daten beeinflussen. Du entwirfst eine Intervention, mit der das Bewusstsein für die Risiken der Offenlegung von Daten geschärft und die Vorgehensweise beim Schutz dieser Daten verbessert wird.

Modul 7 Communication by Design

Kommunikationsexperten können nicht nur durch explizite Mitteilungen, sondern auch mittels Design Einfluss ausüben. Die Forschung bestätigt die Bedeutung von visuellen Mitteln, Geräuschen, Gerüchen und haptischen Informationen in der Kommunikation. In diesem Modul entwickelst und testest Du den Entwurf einer multisensorischen Intervention, mit der ein Problem im öffentlichen Raum gelöst werden soll: beispielsweise multisensorische Kommunikationsmittel zur Steigerung der Effektivität einer herkömmlichen Verkehrsampel, zur Erhöhung der Akzeptanz von Überwachungstechnik oder zur Förderung von sozialfreundlichem Verhalten

Modul 8 Changing Organizations

Unternehmen sind schnellen Veränderungen unterworfen – das gilt für alle relevanten Aspekte eines Unternehmens. Die Fachliteratur enthält zahlreiche Erkenntnisse für effektive Unternehmenskommunikation, beispielsweise in den Bereichen Mitarbeiterführung, Informationspolitik, Identität und Identifizierung, Arbeitsbeziehungen und Sinngehalt der Arbeit. In welchem Zusammenhang stehen diese Erkenntnisse zu dem sich ständig verändernden Kontext moderner Unternehmen? In diesem Projekt erstellst Du eine Kommunikationsempfehlung für Führungskräfte, die sowohl auf der einschlägigen wissenschaftlichen Literatur als auch auf empirischen Daten beruht.

Das dritte Jahr im Studium Communication Science

Im dritten Studienjahr ist ein halbes Jahr für Wahlfächer reserviert. Die Studenten haben beispielsweise die Möglichkeit, Veranstaltungen anderer Studiengänge zu besuchen, ein Auslandssemester einzulegen oder ein Praktikum zu absolvieren. Im zweiten Halbjahr beschäftigen sie sich mit dem Bachelorabschluss. Informationen zum Studienprogramm im dritten Studienjahr.

Chat offline (info)