Business & IT

Nach dem Bachelor Business & IT

Die Ausbildung zum Wirtschaftsinformatiker an der University of Twente bietet ihren Absolventen sehr gute Zukunftsperspektiven. Als Brückenbauer zwischen Informatik und Betriebswissenschaft besitzen sie die wesentlichen Grundlagen, um für ein Unternehmen die richtigen Entscheidungen zu treffen bzw. Kollegen oder Vorgesetzte bei diesen Entscheidungen zu unterstützen. Daher sind Wirtschaftsinformatiker in vielen Betrieben bzw. Branchen wertvolle Mitarbeiter. 

Von den Absolventen, die ihr Studium mit einem Master abschließen, haben alle innerhalb von drei Monaten eine Stelle. Die Nachfrage aus der Wirtschaft ist groß. Dank der breit gefächerten Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen kann ein Wirtschaftsinformatiker aus einer großen Vielfalt möglicher Arbeitgeber wählen. Zum Beispiel Unternehmen, die die Buchung von Tickets anbieten, Betriebe, in denen IT-Systeme benötigt werden, Anbieter, die neue Apps entwickeln, Unternehmen, die den Transport von Medikamenten organisieren oder andere logistische Aufgaben lösen müssen etc.

Der Master

Nach dem erfolgreichen Abschluss des dreijährigen Bachelorstudiengangs können Studierende sofort den zweijährigen Masterstudiengang Business Information Technology anschließen. Dieser wird auf Englisch unterrichtet und man kann aus drei Fachrichtungen wählen: Enterprise Architecture, IT Management und Business Analytics.

ENTREPRISE ARCHITECTURE

In der Spezialisierung Enterprise Architecture geht es um die Frage, wie man die Dienstleistungen eines Unternehmens mithilfe von Softwaresystemen optimal unterstützen kann. Die Studenten erlernen Techniken, mit denen sie die Ausgangsituation analysieren und eine entsprechende Zielarchitektur entwickeln und einführen können.

IT Management

Die Fachrichtung IT-Management legt den Schwerpunkt auf das Management der Informationstechnik. Wie organsiert man eine IT-Abteilung? Wie bringt man ein IT-Projekt zum Erfolg? Wie veranschaulicht man Kosten und Nutzen der hohen Investitionsaufwendungen für IT?

Business Analytics

Bei Business Analytics gewinnt der Begriff Big Data zunehmend an Bedeutung. In dieser Fachrichtung geht es darum, wie man die unablässig wachsende Zahl der Unternehmensdaten kanalisiert und in Entscheidungsprozesse der Geschäftsführung integriert.

Neben dem Master für Business Information Technology eröffnet der Bachelor in Business & IT noch zahlreiche andere Möglichkeiten. An der University of Twente stehen den Absolventen auch die Masterstudiengänge Computer Science und Business Administration offen.

Chat offline (info)