Advanced Technology

Warum Advanced Technology an der University of Twente?

Wer sich für den Bsc Studiengang Advanced Technology an der University of Twente einschreibt, entscheidet sich für eine hochqualitative, projektbasierte Ausbildung in einer internationalen Umgebung mit persönlicher und informeller Atmosphäre.

Ob dieses Studium das Richtige für Dich ist, findest Du am besten heraus, wenn Du selbst erlebst, wie es ist, Advanced Technology zu studieren. Diese Möglichkeit besteht bei einem sogenannten Schnuppertag: Nach einer Terminabsprache begleitest Du einen unserer Studenten einen Tag lang durch seinen Uni-Alltag und erfährst dabei alles über das Leben eines Advanced-Technology-Studenten.

Einzigartier, Breiter Studiengang

Der englischsprachige Studiengang Advanced Technology darf sich als einzigartig bezeichnen, weil er nur an der University of Twente unterrichtet wird. Es handelt sich um einen breit gefächerten technischen Bachelor, der nahtlos an die Bedürfnisse der Gesellschaft anschließt. Naturwissenschaften und Technik werden nicht losgelöst, sondern eingebettet in ihren sozialen Kontext vermittelt. Hinzu kommen relevante betriebswirtschaftlich-unternehmerische Kenntnisse.

Advanced Technology ist ein breiter Bachelorstudiengang, der Studenten nicht nur technisches Fachwissen, sondern auch ein Bewusstsein für gesellschaftliche Bedürfnisse vermittelt. Im Studium lernen sie, wie sie durch die Verknüpfung verschiedener technischer Disziplinen wie Elektrotechnik, Chemieingenieurwesen, Angewandte Physik, Mathematik, Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre multidisziplinäre Lösungen für komplexe Probleme finden können. Beispielsweise entwickeln sie engergieeffiziente Transportmöglichkeiten oder erforschen neue Quellen für saubere Energie. Hier finden sich weitere Informationen über das Studienprogramm des Studiengangs Advanced Technology.  

Persönliches, informelles und internationales Studienumfeld

Bei dem Studiengang Advanced Technology an der University of Twente herrscht eine persönliche und informelle Atmosphäre. Studenten können ihre Dozenten ohne Probleme jederzeit in ihren Büros besuchen. Tutoren sowie Studienbegleiter stehen den Studenten bei Schwierigkeiten und Problemen zudem jederzeit zur Seite.

Außerdem ist der Studiengang Advanced Technology international ausgerichtet. Hier studieren nicht nur Niederländer, sondern auch Deutsche, Engländer, Indonesier, Chinesen, Saudi-Araber etc. Die Zusammenarbeit und der ständige Austausch mit Personen aus den verschiedensten Ländern und Kulturen bereiten die Studenten gut auf den internationalen Arbeitsmarkt vor. Studenten lernen hierdurch auf eine andere Art und Weise ein Problem zu analysieren und lernen Probleme in einem internationalen Team zu lösen. 

Im folgenden Film erzählen einige internationale Studenten über ihren Studienalltag und erklären, worum es im Studiengang Advanced Technology geht.

Masterstudiengänge für Absolventen des Bachelorstudiengangs Advanced Technology

Den Absolventen des Bachelorstudiengangs Advanced Technology stehen alle Türen offen, sie haben die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Mit dem international anerkannten Bachelorabschluss qualifizieren sie sich für eine Vielzahl von Masterstudiengängen wie Nanotechnologie, Maschinenbau, Betriebswirtschaftslehre, Chemieingenieurwesen oder Elektrotechnik. Im dritten Studienjahr des ingenieurwissenschaftlichen Bachelorstudiums können die Studenten Module wählen, die sie auf den Masterstudiengang ihrer Wahl vorbereiten. Hier finden sich weitere Informationen für Absolventen des Bachelorstudiengans Advanced Technology.

Projektbasierte Ausbildung

Eine weitere Besonderheit des Studiengangs Advanced Technology an der University of Twente ist die projektbasierte Ausbildung: Lehrveranstaltungen und Projektarbeit werden  in Modulen kombiniert, die jeweils einem bestimmten Thema gewidmet sind. In einem Projekt arbeiten die Studenten in einer Gruppe zusammen an einer Aufgabenstellung, für deren Lösung sie ihr theoretisches Wissen praktisch anwenden müssen. In jedem Modul  wird also ein bestimmtes Thema behandelt und auch das zum Modul gehörige Projekt steht in direktem Bezug zu diesem Thema. Oft benötigt man das gesamte bisher erworbene Wissen, um die Projektaufgabe zu lösen. Häufig wird die Projektgruppe sogar dazu aufgefordert, einen eigenen Prototyp zu bauen, um die Lösung zu demonstrieren. Hier finden sich weitere Informationen über das Studienprogramm des Studiengangs Advanced Technology und das Ausbildungsmodell der University of Twente.

Direkte Kontakte zu international renommierten Forschungseinrichtungen

An der University of Twente gibt es eine Reihe exzellenter Forschungsinstitute wie das MESA+ (Institut für Nanotechnologie),  MIRA (Institut für Medizin- und Biomedizintechnik) und NIKOS (Niederländisches Institut für wissensintensives, innovatives Unternehmertum). Die Erforschung erneuerbarer Energien wird in der Green Energy Initiative gebündelt, an der sich drei Forschungsinstitute der University of Twente beteiligen: MESA+, IGS (Institut für Innovation und Verwaltungsstudien) und CTIT (Zentrum für Telematik und Informationstechnologie).  

Die Mitarbeiter dieser Forschungsinstitute und der Green Energy Initiative arbeiten eng mit dem Studiengang Advanced Technology zusammen. Sie halten nicht nur Vorlesungen und Tutorien, sondern unterstützen die Studenten auch bei deren Projekten. Da sie selbst aktiv die Forschung auf ihrem Gebiet vorantreiben, entspricht auch ihr Unterricht stets dem aktuellsten Forschungsstand.  

Spitzenstudiengang

Im Studienführer „Keuzegids Universiteiten 2014“ erhielt der Studiengang Advanced Technology ein ganz besonderes Qualitätssiegel und darf sich seitdem als Spitzenstudiengang 2014 bezeichnen. Der Keuzegids Universiteiten ist der einzige unabhängige Studienführer der Niederlande, der Studiengänge miteinander vergleicht und deren Qualität prüft.

Folglich einer jährlichen Analyse der Zeitschrift Elsevier ('De beste studies', 24 September 2015) beurteilen unsere Studenten vor allem unsere Dozent und Unterrichts- und Forschungseinrichtungen sehr gut, mehr als 70 Prozent sind (sehr) zufrieden mit unseren Dozenten und Unterrichts- und Forschungseinrichtungen. Auch würden fast 70% den Studiengang Advanced Technology an Familie und Freunde weiter empfehlen. 

FÜR WEN EIGNET SICH DER STUDIENGANG ADVANCED TECHNOLOGY?

Advanced Technology ist ein breit gefächerter, anspruchsvoller Bachelorstudiengang, der verschiedene technische Disziplinen kombiniert. Wenn Du überlegst, Advanced Technology zu studieren, solltest Du einerseits echte Begeisterung und Begabung für Physik und Mathematik mitbringen und andererseits Interesse an intelligenten neuen Geräten haben. Wer Advanced Technology studiert, arbeitet hart, darf dafür jedoch an der Entwicklung neuer und aufregender Gadgets mitwirken.

Chat offline (info)