International Business Administration (Betriebswirtschaft)

WArum INTERNATIONAL BUSINESS
ADMINISTRATION AN DEr University of Twente?

International Business Administration (IBA) ist ein vielseitiger, interdisziplinärer und internationaler betriebswirtschaftlicher Studiengang. Hier finden sich weitere Informationen zum Studienprogramm.

Die University of Twente ist vor allem für ihre High-Tech-Studiengänge bekannt. Weniger bekannt ist jedoch, dass sie seit ihrer Gründung auch  sozialwissenschaftliche Studiengänge wie International Business Administration anbietet. Für uns ist das völlig normal. Denn auch Nicht-Naturwissenschaftler können vom Studium in einer High-Tech-Umgebung enorm profitieren. Technologie spielt eine wichtige Rolle in unserem Alltag und ist deshalb auch für das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre relevant.

BACHELOR TAG DER OFFENEN TÜR INTERNATIONAL BUSINESS ADMINISTRATION
Besuche unseren Tag der offenen Tür am Freitag, den 20. November oder Samstag, den 21. November. Direkt anmelden für den Tag der offenen Tür vom Studiengang International Business Administration, oder erst dasTagesprogramm ansehen.
direkt anmelden

Wie bei unseren technischen Studiengängen ist auch im Studiengang International Business Administration das Besondere, dass unsere Studenten wie Ingenieure denken. Sie lernen, konkrete Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Probleme zu entwickeln, arbeiten anwendungsbezogen und eignen sich gleichzeitig ein fundiertes akademisches Wissen an. Brillant, oder?

Kluge innovative lösungen entwickeln

An der University of Twente finden wir es völlig normal, dass unsere Betriebswirte wie Ingenieure denken. Das bedeutet, dass sie Probleme auf systematische Weise analysieren und praktische Lösungen erarbeiten können. Zum Beispiel beschäftigen sie sich mit Herausforderungen, mit denen Unternehmen bei der internationalen Markterschließung konfrontiert sind. Mit ihrem betriebswirtschaftlichen Wissen können sie bei der Ausarbeitung von Internationalisierungsstrategien eine wichtige Rolle übernehmen. Du interessierst Dich sowohl für die theoretischen als auch für die anwendungsbezogenen Aspekte der Betriebswirtschaftslehre? Dann ist die Wahl dieses Studiengangs eine kluge Entscheidung. 

„Wir finden es völlig normal, dass unsere Studenten wissen, wie man ein Start-up-Unternehmen gründet. Mit klugen Finanzierungs- und Marketingplänen ebnen sie technologischen Innovationen den Weg auf den Markt. Durch ihre Kenntnisse auf diesem Gebiet haben sie einen Vorsprung und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Brillant, oder?“ 

Neue Technologien, Innovationen und Unternehmergeist

Technologische Entwicklungen haben einen großen Einfluss auf das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre. Gute Beispiele sind die Rolle der sozialen Medien bei der Akquise neuer Mitarbeiter oder der Einfluss technologischer Innovationen auf die Betriebswirtschaft. Werden in 20 Jahren Roboter unsere Arbeitsplätze übernommen haben? Welche technischen Innovationen werden unser Leben für immer verändern? An der University of Twente lernen die Studenten, digitale Medien und neue Technologien einzusetzen, um betriebswirtschaftliche Probleme  zu erklären und zu beeinflussen. Sie können einerseits einschätzen, welche Auswirkungen neue Technologien auf die Gesellschaft haben und wissen andererseits, wie man  High-Tech-Innovationen erfolgreich in den Markt einführt. Du stehst Innovationen offen gegenüber, hast keine Berührungsängste mit Menschen, die im technologischen Bereich arbeiten und hast Unternehmergeist? Dann ist dieser Studiengang genau das Richtige für Dich.

„Wir finden es völlig normal, dass unsere Studenten wissen, wie Unternehmen z.B. ihre Mitarbeiterakquise und die innerbetrieblichen Weiterbildung mithilfe neuer Technologien optimieren können. Sie sind Pioniere auf dem Gebiet des Electronic Human Resource Managements. Durch ihre Kenntnisse in diesem Bereich haben sie einen Vorsprung und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Brillant, oder?“ 

INTERNATIONALE Umgebung

Technologische Entwicklungen und eine internationale Umgebung sind eng miteinander verknüpft. Durch das Internet haben wir eine 24-Stunden-Ökonomie und Unternehmen wird es erleichtert, global zu operieren. Deshalb legt der Studiengang International Business Administration (Betriebswirtschaftslehre) einen starken Fokus auf internationale Themen und Fallbeispiele. Die Studenten arbeiten in internationalen Projektgruppen mit Kommilitonen aus der ganzen Welt, vergleichbar mit den internationalen Teams, in denen sie später im Berufsleben arbeiten werden. Im dritten Studienjahr besteht die Möglichkeit, ein Semester an einer ausländischen Universität zu absolvieren. Indem die Studenten bereits während des Studiums in eine andere kulturelle und akademische Umgebung eintauchen, entwickeln sie sich persönlich und professionell weiter.  

Im Berufsleben kommt man heutzutage fast zwangsläufig mit englischsprachigen Kollegen, Zulieferern oder Kunden in Kontakt. Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind folglich ein großer Vorteil auf dem Arbeitsmarkt. Darum wird der Studiengang International Business Administration an der University of Twente vollständig auf Englisch unterrichtet, was unseren Absolventen einen Vorsprung verschafft.

„Wir finden es völlig normal, dass unsere Studenten High-Tech-Unternehmen im Hinblick auf ihre internationalen Strategien beraten. Mit ihren Kenntnissen, Erfahrungen und Fähigkeiten zum Aufbau internationaler Kontakte steigern sie die Wettbewerbsfähigkeit dieser Unternehmen. Ihr Wissen auf diesem Gebiet verschafft ihnen einen Vorsprung und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Brillant, oder?“ 

Kleine Gruppen

Im Vergleich zu anderen betriebswirtschaftlichen Studiengängen in den Niederlanden sind die Gruppen beim Studiengang International Business Administration an der University of Twente angenehm klein. Statt der durchschnittlichen 500 Studienanfänger schreiben sich hier jedes Jahr nur etwa 200 Studenten ein. Unter den Dozenten und Studenten herrscht eine angenehme, informelle Atmosphäre. Der Unterricht ist projektbasiert. In kleinen Gruppen von durchschnittlich acht Personen arbeiten die Studenten intensiv gemeinsam an aktuellen Problemen (internationaler) Unternehmen. Und wer weiß, vielleicht setzen diese Unternehmen die Vorschläge der Studenten tatsächlich um.    

Bereit für eine internationale Karriere

Mit ihrer vom Ingenieursstudium inspirierten Herangehensweise und dem internationalen Fokus haben Absolventen des Studiengangs International Business Administration einen Vorsprung auf dem Arbeitsmarkt. Sie wissen, wie sich neue Technologien in Unternehmen implementieren lassen und haben während ihres Studiums die neuesten technologischen Entwicklungen analysiert. Brillant, oder? Hier finden sich weitere Informationen zu den Karrieremöglichkeiten.

Das Ambiente der University of Twente Unternehmerische Universität

Die University of Twente ist eine unternehmerische Universität. 2013 wurde sie sogar zur niederländischen Universität mit dem stärksten Unternehmergeist gekürt.  Die University of Twente ist der ideale Ort für talentierte und ehrgeizige Studenten, die bereits während ihres Studiums ein eigenes Unternehmen gründen wollen.

Yonas Negash ist einer dieser Studenten mit Unternehmergeist. Bereits während seines Studiums an der University of Twente gründete er nebenbei sein eigenes Unternehmen. Hier findet sich sein Erfahrungsbericht als junger Unternehmer.

Ein toller und grüner Campus

Auf dem wunderschönen grünen Campus der University of Twente, der einzigen Campusuniversität der Niederlande, gibt es alles, was Studenten brauchen, in unmittelbarer Nähe: Unterkünfte, Vorlesungssäle, Labore und andere Unterrichtsräume, Sport- und Kulturangebote. Eine Vielzahl von studentischen Vereinen bietet hier die verschiedensten Aktivitäten an. Du willst mehr über den Campus erfahren? Dann nimm an unserer digitalen Campustour teil oder schau Dir dieses Video über den Campus an:



Die University of Twente befindet sich in der schönen Stadt Enschede, im Osten der Niederlande. Das belebte Stadtzentrum ist bei Studenten überaus beliebt. In den zahlreichen Restaurants, Cafés und Kneipen rund um den Marktplatz trifft man immer ein paar Bekannte. Außerdem ist es in Enschede viel leichter als in anderen niederländischen Universitätsstädten, eine Unterkunft zu finden.

WEITERE INFORMATIONEN

Hier kannst Du mehr über das Studienprogramm erfahren, Dir einige Online-Seminare anschauen oder Dich über die Karrieremöglichkeiten für Absolventen des Bachelorstudiengangs International Business Administration informieren.

Chat offline (info)