Sehe Kompetenzen

Industry 4.0

Digitalisierung und Vernetzung der Produktion prägen die »Vierte industrielle Revolution«. Noch ist vieles davon Vision. Doch Unternehmen, die im hart umkämpften Wettbewerb auf globalen Märkten bestehen wollen, müssen sich schon heute darüber Gedanken machen, welche Rolle sie in der »Industrie 4.0« morgen spielen wollen.

Vernetzung und Adaptivität in der Produktion bilden eine starke Basis für die Industrie 4.0

Adaptivität steht hier gleichbedeutend für eine neue Form der Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Fertigungsprozessen und Prozessketten, die sich selbstständig anpassen und optimieren. Der Herausforderung, einzelne Schritte wie auch den gesamten Fertigungsablauf virtuell und simulationsgestützt zu planen und anschließend in entsprechende Maschinen, Anlagen und Softwaresystemen umzusetzen, widmet sich das Fraunhofer IPT in seinen Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

Den Ausgangspunkt dafür bieten die Vernetzung der Anlagen und Softwaresysteme, intelligente Regelungssysteme und Sensorik mit denen sich Technologie- und Prozessinformationen durchgängig erfassen und bereitstellen lassen. Die erforderlichen IT-Infrastrukturen, zum Beispiel industrielle Cloud-Konzepte für Smart Services, mit denen wir solche großen Datenmengen auswerten und effizient nutzen können, erschließen wir allein oder gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, etwa aus dem Fraunhofer-Netzwerk und an der RWTH Aachen.

So machen wir aus den Produktionssystemen unserer Kunden hochflexible, vernetzte und anpassungsfähige Einheiten – ganz im Sinne der Industrie 4.0.

Im sogenannten »Industrie-4.0-Audit« bewertet das Fraunhofer IPT den Status quo der Produktion und der zugehörigen Wertschöpfungsstrukturen im Unternehmen mit Blick auf Industrie-4.0-Prinzipien wie Digitalisierung, Vernetzung oder Flexibilität. Unnötiger Verbrauch wertvoller Ressourcen wird dabei ebenso aufgedeckt wie dessen Ursachen. Mit einer systematischen Vorgehensweise zur Identifikation geeigneter Technologien werden bereits während des Audits geeignete Lösungskonzepte abgeleitet, mit denen sich die Produktion adaptiv steuern, optimal vernetzen und dadurch effizienter gestalten lässt.

Möchten Sie mehr über Audit 4.0 wissen?
Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren