Studentenerfahrung

Laura Schmengler

Hi, ich bin Laura Schmengler und komme aus Bad Pyrmont, das ist eine kleine Stadt in Niedersachsen.

Durch eine sehr gute Freundin die auch an der University of Twente studiert, wurde ich aufmerksam gemacht auf die Uni Twente. Nach meinem Besuch an einem der „Open Dagen“ (dt. Tag der offenen Tür) war mir klar, dass ich hier studieren möchte. Der gute Ruf der Uni und die vielen Sportangebote haben mich gelockt, ebenso wie die gut ausgestatteten Laboratoriums und natürlich der Campus selbst. 

Für Technische Chemie habe ich mich entschieden da ich in der Oberstufe Chemie und Mathematik belegt hatte und die Zukunftsaussichten für technische Chemiker sehr gut sind. Was ich am meisten an meinem Studiengang mag ist, dass er relativ klein ist. Es gibt keine überfüllten Hörsäle und jeder Student ist beim Namen bekannt und nicht als Nummer. Ich kenne sozusagen jeden in meiner Studienvereinigung und man hat sogar guten Kontakt zu den Professoren, dass finde ich besonders toll.

In der Woche bin ich natürlich viel mit studieren beschäftigt, abends mache ich entweder Sport oder habe einen gemütlichen Abend mit meinen Mitbewohnern. Am Wochenende fahre ich entweder zu meiner Familie oder bleibe hier in Enschede. Dann verabrede ich mich mit Freunden und gehe feiern.

Neben dem Studium arbeite ich auch noch für die Universität indem ich interessierte Schülern einen Tag lang mitnehme zu Vorlesungen und ihnen den Alltag sowie den Campus zeige. Außerdem evaluiere ich, zusammen mit einigen anderen Studenten, meinen Studiengang, das heißt ich erstelle Online-Umfragen und lasse Mitstudenten angeben was verbessert werden sollte an bestimmten Fächern (Bücher, Vorlesungen, Benotungen, etc.). Die Resultate besprechen wir dann wieder mit dem Studiengang.

Chat offline (info)