Studienprogramm

Das erste Studienjahr

Modul 1: Pearls of Computer Science

In diesem Modul lernen die Studenten sieben „Perlen“ der Informatik und damit die gesamte Bandbreite des Fachgebiets kennen. Sie machen Bekanntschaft mit Computer-Architektur, dem Programmieren von Algorithmen, dem Verschlüsseln von Informationen, Softwareentwicklung, dem Internet als Computernetzwerk, funktionaler Programmierung und künstlicher Intelligenz. Darüber hinaus arbeiten sie gemeinsam an einem Projekt, in dem sie ein System schaffen, das Twitter-Nachrichten automatisch analysiert und visualisiert. 

Mehr über dieses Modul

Modul 2: Software Systems

In dem Modul „Software Systems“ geht es um die Entwicklung und Programmierung von Software – von der Analyse der Anforderungen bis zum funktionierenden Programm. Im Abschlussprojekt programmieren die Studenten strukturiert ein Game für mehrere Spieler.

Mehr über dieses Modul

Modul 3: Network Systems

Im dritten Modul lernen die Studenten viel über Computernetzwerke, wofür das Internet ein gutes Beispiel ist. Aber wie funktioniert so ein Netzwerk? Das Modul vermittelt unter anderem, wie Daten in kleinen Paketen verschickt und empfangen werden können – sowohl über Kabel als auch drahtlos; wie die beste Route durch das Netzwerk gefunden wird und wie man verhindert, dass diese Pakete unterwegs beschädigt werden oder verloren gehen. Darüber hinaus werden auch die Anwendungen solcher Netzwerke, der Schutz gegen Missbrauch und die Skalierung hin zu sehr großen Netzwerken behandelt. Durch die Lösung anspruchsvoller Aufgaben machen sich die Studenten das nötige Wissen zu eigen.

Mehr über dieses Modul

Modul 4: Data & Information

Im letzten Modul des ersten Jahres befassen die Studenten sich mit der Übertragung relevanter Unternehmensinformationen in eine Datenbank. Sie lernen Datenmanagement-Konzepte und relationale Datenbanken kennen. Darüber hinaus arbeiten sie an der Entwicklung von Software, und zwar mithilfe einer Methode, die in der Wirtschaft häufig eingesetzt wird: dem Agile Software Engineering. In Form von zweiwöchigen „Sprints“ arbeiten die Studierenden an der Lieferung der benötigten Software und besprechen in sogenannten „Scrum“-Meetings mit ihren Kommilitonen, was sie gemacht haben, was sie als nächstes planen und mit welchen Problemen sie sich konfrontiert sehen. Auf dieser Weise lernt man, in einem Team strukturiert an einer Software zu arbeiten.

Mehr über dieses Modul

Das zweite Jahr

Möchtest Du mehr wissen über die Module vom zweitem Jahr? Lese hier alles über das zweite Jahr.

Chat offline (info)