Nach dem Bachelor

Der Arbeitsmarkt Für Maschinenbau-Absolventen

Maschinenbauer Sehr Gefragt

Maschinenbau studieren – und dann? Als Maschinenbauer mit einem Abschluss von der University of Twente steht einem die Welt offen. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind ausgezeichnet. Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Technikern und das Angebot an gut bezahlten Stellen sind groß. Einsatzgebiete liegen in verschiedenen Branchen, zum Beispiel im Maschinen- und Apparatebau, in der Auto- und Flugzeugindustrie, der chemischen und der elektrotechnischen Industrie. Aber auch z.B. das Gesundheitswesen sieht durch die Anstellung von Ingenieuren Möglichkeiten zur Innovation.

Viele Absolventen, die Maschinenbau studiert haben, bekleiden schon bald nach dem Master Führungspositionen, zum Beispiel in Produktions- oder Entwicklungsabteilungen großer Unternehmen. Es sind häufig Maschinenbauer, die in einem Projektteam die Rolle des technischen Fachmanns und Teamleiters übernehmen. Man kann jedoch auch in Forschungsinstituten wie der Niederländischen Organisation für Angewandte Naturwissenschaftliche Forschung TNO oder in einem Ingenieurbüro arbeiten, wo man an der Konstruktion und Entwicklung von Apparaten, Maschinen, High-Tech-Konstruktionen, Produktionssystem und -prozessen mitwirkt. 

Wo arbeiten unsere Absolventen?

Man kann als Absolvent des Maschinenbaustudiums nicht nur als Konstrukteur, sondern auch als Unternehmer oder Berater tätig werden. Viele Maschinenbauer arbeiten in großen Unternehmen wie ASML, Unilever, Shell, AKZO NOBEL, Heerema oder Allseas, aber auch in kleinen Ingenieursbüros.

Erfahrungen

Wer über die Erfahrungen erfolgreicher Maschinenbau-Absolventen erfahren möchte, findet hier die Geschichten von Thijs Bouten, der heute als Combustion Engineer arbeitet, und von Rolf van Huffelen, der über seine Abenteuer in Malaysia berichtet.

Chat offline (info)