Alle Bachelor­studiengänge

Mechanical Engineering

Maschinenbauer wollen wissen, wie Dinge funktionieren, und nutzen ihr breit gefächertes technisches Wissen, um Maschinen, Konstruktionen oder Prozesse zu konzipieren, zu verbessern und zu warten.

Ab dem Studienjahr 2017-2018 wird dieser Studiengang englischsprachig.

Hier findest Du Informationen zum Studiengang Mechanical Engineering, dem Studienprogramm, den Zulassungsbedingungen und einige Erfahrungsberichte sowie deine Möglichkeiten nach dem Bachelor.

Programme overview

Abschluss
Bachelor’s degree in Mechanical Engineering
Grad: BSc
Dauer
3 Jahre
Vollzeit/Teilzeit
Vollzeit (keine Teilzeitprogramme möglich)
Sprache
100% Englisch
Studienbeginn
1 September 2017
1 September 2018
1 September 2019
Matching
Verpflichtend
Losverfahren
Nicht zutreffend
Akkreditierung
NVAO

Was ist Mechanical engineering / Maschinenbau?

Der Bachelor Mechanical Engineering zählt zu den am breitesten angelegten technischen Studiengängen. Als Ingenieur dieser Fachrichtung beschäftigt man sich z.B. mit der Optimierung vorhandener technischer Lösungen und Prozesse, oder man erfindet und entwirft neue Produkte. Die Bandbreite reicht von extrem großen Konstruktionen (z.B. Containerschiffen) bis zu sehr kleinen Konstruktionen (z.B. 3-D-Druckern). Es dürfte kaum ein Produkt geben, das ohne die Beteiligung eines Maschinenbauers konzipiert wurde. Maschinenbauer arbeiten in allen Branchen, vom Gesundheitswesen bis zur Autoindustrie.                
Wer Mechanical Engineering studiert, lernt, seine fundierten Kenntnisse in praktische Lösungen umzusetzen. Darum stellen wir an der University of Twente die Verknüpfung von Theorie und Praxis in den Mittelpunkt und arbeiten viel in Projekten. In einem Projekt wendest Du mit einer Gruppe von Kommilitonen die erlernte Theorie in einem konkreten Auftrag an. Zum Beispiel bei der Planung einer energiesparenden Kunsteisbahn oder eines Fahrzeugs, das auf einem Festivalgelände Müll einsammelt. Gemeinsam mit seinem Team durchläufst Du während des Mechanical Engineering Bachelors den gesamten Prozess, in manchen Fällen vom Entwurf bis zum Bau eines funktionierenden Prototyps.

Gute Gründe, Mechanical engineering zu studieren

Wer gern selbst an Dingen schraubt und tüftelt und unbedingt herausfinden will, wie sie zusammengesetzt sind und funktionieren – von kleinen Gebrauchsgegenständen und Gadgets bis zu Autos, Flugzeugen und Industrieanlagen –, für den ist der Bachelor Mechanical Engineering bestimmt das Richtige.

Als Maschinenbauer mit einer wissenschaftlichen Ausbildung kann man sich auch auf die Frage spezialisieren, warum Dinge so funktionieren wie sie funktionieren. Wie lässt sich die Akustik eines Raumes verbessern? Wie können wir Motoren sauberer und energiesparender bauen? Wie lässt sich die Stabilität eines menschlichen Rückenwirbels verbessern? Wie können wir die Produktionsabteilung eines großen Unternehmens so einrichten, dass ein optimales Ergebnis erzielt wird? Ginge es schneller, preiswerter, effizienter?

Konstruieren, organisieren oder forschen

In welche Richtung soll die Arbeit als Maschinenbauer gehen?

Das studium ist an der University of Twente bewusst so angelegt, dass die Studenten während ihrer Ausbildung entdecken, wo ihre Stärken liegen: eher im Entwerfen und Konstruieren, in Organisation und Management oder in der Forschung?

Weitere Informationen über das Studium Mechanical engineering

Scheint der Bachelor Mechanical Engineering wie für dich gemacht zu sein? Dann sieh Dir hier die Zulassungsbedingungen, das Studienprogramm und die Berufsaussichten für Maschinenbauer an. Nimm ruhig Kontakt mit uns auf, wenn Du weitere Informationen benötigst.

Chat offline (info)