Industrial Design

Studienprogramm

Das Bachelorstudium Industrial Design umfasst drei Jahre, die jeweils aus mehreren Modulen bestehen. Im Laufe dieser breit gefächerten Ausbildung erwerben die Studenten alle Fähigkeiten, die sie brauchen, um im Anschluss einen Master in einer spezifischeren Design-Fachrichtung zu belegen.

Erfahrung aus erster Hand!
Melde dich jetzt an für einen Schnuppertag und erfahre wie es ist an der Uni Twente zu studieren.

Projektunterricht

Vom ersten Tag an bildet man zusammen mit einigen Kommilitonen ein „eigenes“ Designbüro, das Aufträge ausführt. Auf diese Weise wird die Ausbildung so praxisnah wie möglich gestaltet. Der Projektunterricht zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Studium Industrial Design; in jeder Phase der Ausbildung wird an einem Designauftrag gearbeitet. Die Lehrveranstaltungen werden passend zum Projektunterricht immer dort eingebaut, wo sie relevant sind. Die Erfahrung hat gezeigt, dass man auf diese Weise schneller, besser und motivierter studiert. Bei jedem Auftrag geht es um ein besonderes Thema und bestimmte Schwerpunkte. So steht beispielsweise in einem Projekt die Intelligenz eines Produktes im Fokus, während es in einem anderen Projekt um das Entwerfen eines Produkts für eine bestimmte Zielgruppe geht.

Der Studiengang Industrial design Im Überblick

Im ersten Jahr des Industriedesignstudiums wird in den Fächern Mathematik & Design, Mechanik & Materialkunde, Entwerfen & Fertigung sowie Elektronik & Ergonomie eine breite Grundlage gelegt. Ungefähr die Hälfte der Zeit ist für praxisorientierte Projekte und Seminare reserviert.

Nach dem im ersten Jahr eine solide Grundlage gelegt worden ist, werden im zweiten Jahr Industriedesignstudiums bestimmte Themen wie Mensch-Produkt-Interaktion, Ergonomie, Technische Produktmodellierung, Mathematik und Formgebung vertieft.

Im dritten Jahr haben die Studenten eine größere Wahlfreizeit als in den ersten beiden Jahren des Industriedesignstudiums. Am Ende des dritten Jahres zeigen sie in der Abschlussarbeit, was sie gelernt haben.

Chat offline (info)