Nach dem Bachelor

Anschlussstudium

Nach dem Abschluss des Bachelorstudiengangs European Public Administration können sich die Absolventen in einem der beiden folgenden Masterstudiengänge an der University of Twente weiter spezialisieren:

Der Masterstudiengang Europastudien

Der Masterstudiengang Europastudien bereitet die Studenten auf eine berufliche Laufbahn in europäischen Organisationen und Institutionen, nationalen Regierungen, Privatunternehmen, gemeinnützigen Organisationen und Nichtregierungsorganisationen vor. Der Bedarf an Experten, die in der Lage sind, europabezogene Themen zu managen, steigt stetig. In diesem Studiengang gibt es auch die Möglichkeit eines Doppel-Masters: Durch ein zusätzliches Semester an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster bekommen die Studenten sowohl einen deutschen als auch einen niederländischen Masterabschluss in Europastudien. Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Informationsseite für den Masterstudiengang Europastudien.

Der Masterstudiengang Public Administration

Im Masterstudiengang Public Administration lernen die Studenten, Lösungen für die wichtigsten politischen und administrativen Herausforderungen zu finden. Sie erwerben die nötigen Fähigkeiten und das nötige Handwerkszeug, um deskriptive, erklärende und normative Forschung zu betreiben und die politischen und administrativen Probleme zu analysieren und zu erklären. Ihre Masterarbeit schreiben sie in einem Bereich, in dem sie später auch arbeiten wollen.

Weitere Informationen hierzu findest Du auf der Informationsseite für den Masterstudiengang Public Administration.

Weitere Masterstudiengänge

Neben Europastudien und Public Administration gibt es weitere Masterstudiengänge, die thematisch an den Bachelorstudiengang European Public Administration anschließen. Auf unserer Masterwebsite finden sich Informationen zu allen Masterstudiengängen an der University of Twente.

Chat offline (info)