Nach dem Bachelor

Der arbeitsmarkt

Der Studiengang Technische Mathematik an der University of Twente bietet sehr gute Zukunftsperspektiven. Durch die breite Ausbildung und die Fähigkeit, zu ordnen, zu analysieren und praktische Probleme in mathematischen Modellen zu erfassen, ist man in vielen Unternehmen ein gefragter Mitarbeiter. Von den Studierenden, die einen Master machen, hat jede/jeder innerhalb von drei Monaten eine Stelle. Die Nachfrage aus der Wirtschaft nach „Twenter Technomathematikern“ ist groß. 

Dank der breiten Einsetzbarkeit auf wissenschaftlichem Gebiet ist das Angebot an möglichen Arbeitgebern für einen Applied Mathematics MSc sehr umfangreich. Es reicht von Unternehmen, die sich mit Nachhaltigkeit, Umwelt, Sicherheit oder Logistik befassen, über das Banken- und Versicherungswesen bis zur Medizin.

Einstieg ins Berufsleben

Der Bachelorstudiengang Technische Mathematik bereitet seine Absolventen auf die Arbeit in Projektteams bei verschiedensten Arbeitgebern vor. Durch die fortschreitende Automatisierung wird die Wirtschaft „vermathematisiert“, und mathematische Modelle gehören zum Standardrepertoire vieler Forschungsgebiete. Dank der Fähigkeit zu ordnen, zu analysieren und praktische Probleme in mathematischen Modellen fassbar zu machen, sind Technische Mathematiker in vielen Unternehmen sehr geschätzte Mitarbeiter.

Chat offline (info)