Advanced Technology

Zulassungsbedingungen für den Studiengang
Advanced Technology

Für deutsche Bewerber wurden die Zulassungsbedingungen für den Studiengang Advanced Technology an die Zulassungsbedingungen für Niederländer angeglichen. Einen Numerus Clausus (NC), der in Deutschland für viele Studiengänge gilt, gibt es an der University of Twente nicht. Grundvoraussetzung für eine Zulassung an der University of Twente ist generell ein bestandenes Abitur mit Mathematik und Englisch bis zum Schulabschluss (nicht zwingend als Leistungskurs).  

Abitur

Für den Studiengang Advanced Technology müssen deutsche Bewerber neben Englisch und Mathematik auch Physik (als Grund- oder Leistungskurs) bis zum Abitur belegt haben. Die Erfahrung zeigt, dass Studierende mit guten Schulnoten in den Fächern Mathematik und Physik den Studiengang in der Regel erfolgreicher abschließen.

Internationale Schulabschlüsse

Um sich für den Bachelorstudiengang Advanced Technology einschreiben zu können, brauchen ausländische Bewerber einen Schulabschluss, der mit der niederländischen Allgemeinen Hochschulreife (VWO-Diplom) vergleichbar ist. Zudem müssen sie die Fächer Englisch, Mathematik, Physik und Chemie belegt haben. Weitere Informationen zur Zulassung mit einem internationalen Schulabschluss finden sich auf unserer englischsprachigen Website

Niederländisches VWO Diplom

Wenn Du im Besitz bist von einem Niederländischem vwo Diplom, musst Du das Profiel 'Natuur & Techniek' gehabt haben um direkt zugelassen zu werden. Auch mit einem anderem Profiel wirst Du zugelassen. Du musst dann allerdings 'Wiskunde B' und 'Natuurkunde' belegt haben. Mehr Informationen zu der Zulassungen mit einem Niederländischem vwo Diplom, findest Du auf unserer Niederländischen Webseite

Colloquium Doctum

Studenten, die die Zulassungsbedingungen für einen Studiengang nicht erfüllen, weil sie beispielsweise Defizite in Physik vorweisen (d.h. das Fach nicht bis zum Abitur belegt haben), sich jedoch für einen Studiengang einschreiben wollen, der Grundkenntnisse in Physik voraussetzt, haben die Chance, eine Zulassungsprüfung, das sogenannte Colloquium Doctum, zu absolvieren.

Das Colloquium Doctum kann an der University of Twente im Juni oder im August abgelegt werden. Hier finden sich weitere Informationen über das Colloquium Doctum.    

Niederländisch lernen?

Wer einen englischsprachigen Studiengang belegen, aber dennoch Grundkenntnisse der niederländischen Sprache erwerben möchte, für den ist der Crashkurs Niederländisch genau das Richtige. Der Kurs dauert rund zwei Wochen und bringt die Teilnehmer auf das Sprachniveau A1. Damit können sie alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze aktiv anwenden und verstehen. Hier finden sich weitere Informationen zum Crashkurs Niederländisch

Chat offline (info)